Menschen im Blaulicht

Menschen im Blaulicht
Autor(en): Peter Gröning
Erschienen: März 2009
Seiten: 121 Seiten
ISSN: 1619-8336
Inhalt:
  • Das Berliner Polizeipräsidium gedenkt mit einer Gedenkstätte ihrer Polizeibeamten, die im Dienst für ihren Mitbürger Ihr Leben verloren haben. Irgendwann stand ich vor diesem aufgeschlagenen Buch und sah das Bild eines froh lachenden Mannes. Ich las sein Geburtsdatum und den Tag seines tragischen Todes.
    Tief bewegt fotografierte ich die aufgeschlagene Seite mit seinem dramatischen und traurigen Text, ohne zu wissen, dass dieses Foto Anlass sein würde, mich den Mitbürgern in Uniform zuzuwenden, um Ihnen fotografisch begegnen zu können. Durch das Wohlwollen des Polizeipräsidenten wurden mir die Türen geöffnet, die sonst nur schwer zu durchschreiten sind. Vielem bin ich begegnet. Interessantem, Wissenswertem, Aufregendem, sehr Menschlichem, sehr Traurigem und Dingen, über die man nicht berichtet. Nicht alles konnte ich in diesem bescheidenen Bildband widerspiegeln. Leider.
    Meine Hoffnung bestand darin, dass ich dem Betrachter dieser Fotografien "Menschen im Blaulicht" in nicht ganz alltäglicher Art etwas näher bringen kann.

Kooperationen

DRK Spandau
Auto-Reifen-Leidig
Lack- und Karosseriezentrum der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin
Automobile Libera
Oldtimer Ersatzteile Berlin
Peter Eberling

Fk. PhS Berlin e.V.

  • Platz der Luftbrücke 6
    12101 Berlin
    +49 (0)30 4664 994762
    Info @ PhS-Berlin.de
  • Folgen sie uns auch auf:

Weiteres

PhS Fk. Polizeihistorische Sammlung Berlin e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.