Lange Nacht der Museen

Datum: 25.08.2018 Uhrzeit: 18 bis 02 Uhr Lange Nacht der Museen

In der Ausstellung im Berliner Polizeipräsidium erfahren Sie Wissenswertes und Kurioses aus der Geschichte der Berliner Polizei. Tatwaffen und Tatwerkzeuge erzählen von berühmten Mordfällen und Einbrüchen. Die Lange Nacht steht unter dem Motto „Polizei in der Weimarer Republik“. Unter anderem liest Volker Kutscher aus seinem Roman „Lunapark“. Historische Schutzleute begrüßen Sie auf dem Vorplatz, flankiert von Polizeifahrzeugen aus früheren Tagen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Programm

18:00 - 19:00 Uhr Lunapark
Der Kriminalschriftsteller Volker Kutscher liest aus seinem Roman „Lunapark".
19:00 - 20:00 Uhr Die Kriminalpolizei in der Weimarer Republik
Vortrag von Harold Selowski: „Mehr als nur Ernst Gennat“
Inwieweit stimmen Volker Kutschers Romane mit der Realität der Kriminalpolizei während der Weimarer Republik überein.
20:00 - 21:00 Uhr Der nasse Fisch
Arne Jysch stellt seinen Comic „Der nasse Fisch“, der auf der Basis von Volker Kutschers Roman entstand, vor und signiert anschließend Ihre Bücher.
18:00 - 02:00 Uhr Polizeiliche Schutzwesten
Präsentation verschiedener polizeilicher Schutzwesten. Es darf selber anprobiert werden!
18:00 - 02:00 Uhr Bücherflohmarkt
Gebrauchte Bücher nicht über 1 Euro!
18:00 - 02:00 Uhr Fahndungsbilder
Wir erstellen mit Ihnen Ihr eigenes Fahndungsbild.
18:00 - 02:00 Uhr Livemusik
In den Pausen sorgt die Band Junger Oldies für Schwung in der historischen Empfangshalle.

Ticket

18 Euro, ermäßigt 12 Euro.
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.
Die Tickets gelten für den Besuch aller teilnehmenden Museen, für die Shuttle-Busse der Langen Nacht und für die öffentlichen Verkehrsmittel im Bereich ABC von 15 bis 5 Uhr. Ermäßigung erhalten bei Vorlage ihres Ausweises Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, ALG-II-Empfänger*innen, Bundesfreiwilligendienstleistende und Schwerbehinderte. Begleiter*innen von Schwerbehinderten mit Ausweis "B" haben freien Eintritt. Andere Karten wie die Jahreskarte der Staatlichen Museen oder der Museumspass Berlin gelten in der Langen Nacht nicht. Tickets erhalten Sie online auf dieser Website und in allen beteiligten Museen, an Kundenzentren, Verkaufsstellen und Fahrscheinautomaten. Am Abend der Langen Nacht erhalten Sie Tickets in allen beteiligten Museen sowie an unseren Kassen am Lustgarten und am Potsdamer Platz.

Öffentliche Verkehrsmittel

U-Bahnlinie 6: Platz der Luftbrücke
Bus Linien: 104, 248, N6, N42 Route 4

Veranstaltungsort

Der Polizeipräsident in Berlin
Polizeihistorische Sammlung im Polizeipräsidium
Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin

Ansprechpartner vor Ort

Behrendt, René | Dobler, Jens | Hellwig, Christian | Olt, Matthias

Stadtplan

Fk. PhS Berlin e.V.

  • Platz der Luftbrücke 6
    12101 Berlin
    +49 (0)30 4664 994762
    Info @ PhS-Berlin.de
  • Folgen sie uns auch auf:

Weiteres

PhS Fk. Polizeihistorische Sammlung Berlin e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok